Teamentwicklung

Eines der in Bewerbungsschreiben am häufigsten anzutreffenden Adjektive zur Selbstbeschreibung ist „teamfähig“.

Dass das in guter Absicht formuliert wird, wollen wir nicht in Abrede stellen. Nur stellt eine Gruppe „teamfähiger“ Individuen noch lange kein harmonisches und funktionierendes Team dar.

Stellen Sie sich einmal vor,

elf (im besten Sinne) teamfähige Unbekannte warten gemeinsam auf den Bus. Alle sind teamfähig, offen und haben das gleiche Ziel – das Einsteigen in den (hoffentlich) pünktlich haltenden Bus. Handelt es hierbei um ein Team?

Stellen Sie sich weiter vor, diese elf Menschen werden zu einer Mannschaft zusammengestellt und spielen gegen eine weitere Mannschaft Fußball. Neben den gerade genannten Faktoren kommt nun noch die Erkenntnis hinzu, dass nur die gemeinschaftliche Leistung zum Ziel führt – das Spiel zu gewinnen. Ist das jetzt ein Team?

Jedes Team, jede Projektgruppe, jede Abteilung ist unterschiedlich.

Das ist ganz normal, ja sogar gut, denn schließlich arbeiten hier Menschen zusammen, die individuelle Hintergründe, Gefühle, Geschichten und Motivationen haben.

Kritisch wird es, wenn sich diese Punkte störend auf die Gemeinschaft auswirken und den beruflichen Alltag zu einer Herausforderung werden lassen oder die Leistung der Gruppe negativ beeinflussen.

Vielleicht kommt Ihnen die eine oder andere Situation bekannt vor:

  • Es gibt Spannungen zwischen neuen und erfahrenen Mitarbeitern
  • Es gibt „Lagerkämpfe“ an Stelle einer konstruktiven Zusammenarbeit
  • Es gibt Missstimmungen durch hierarchische Veränderungen oder unklare Rollenverteilungen
  • Es gibt Reibungsverluste durch eine gestörte Kommunikation oder allgemein schlechte Stimmung

Ist Ihr Team derzeit von Veränderungen (zum Beispiel durch Fusion des Unternehmens oder der Abteilung) betroffen? Wechselt die Führungskraft? Ändern sich die Rahmenbedingungen?

Wir unterstellen Ihnen jetzt einmal,

dass Sie mit der derzeitigen Situation nicht zufrieden sind.
(Immerhin haben Sie ja bis hierher gelesen…)

Dann unterstellen wir Ihnen weiter, dass Sie ein paar Punkte auf Ihrer Wunschliste haben:

Sie möchten, dass

  • das Team harmonisch miteinander arbeitet.
  • jedes Team-Mitglied seine Kolleginnen und Kollegen unterstützt, wann immer diese Unterstützung oder Hilfe benötigen.
  • innerhalb des Teams eine Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens herrscht.
  • alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team wirkliche Freude an der gemeinsamen Arbeit haben.
  • das Team wieder funktioniert und zum Erfolg des Unternehmens beiträgt.

Falls wir in einem oder mehreren Punkten richtig liegen, sind Sie wiederum bei uns richtig.

  • Wir führen mit Ihren Mitarbeitern einen Workshop zur Teamentwicklung durch und berücksichtigen Ihre „Schmerzpunkte“ und die vorher besprochenen und vereinbarten Zielsetzungen.
  • Wir begleiten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützen sie während des gesamten Entwicklungsprozesses.
  • Die Teammitglieder entwickeln gemeinsam wirksame Strukturen, die ein langfristig leistungsfähiges und humorvoll harmonisches Zusammenarbeiten gewährleisten.

Wir lassen uns messen

Weil wir von dem überzeugt sind, was wir tun (und wie wir es tun), scheuen wir uns nicht, an den Erfolgen gemessen zu werden:

  • Reduzieren der Ausfallzeiten
  • Erhöhen der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Verbessern der Kundenzufriedenheit

Lassen Sie uns zu guter Letzt noch einen kurzen Blick darauf werfen, was wir nicht machen.

  • Wir lassen niemanden über brennende Glasscherben laufen und dabei Motivationsmantras schreien.
  • Wir führen keine Massenveranstaltungen durch, bei denen entweder der „Trainer“ oder die Teilnehmer einen Herzkasper erleiden.
  • Wir lassen niemanden vom Hochhaus springen, um von seinen Kollegen aufgefangen zu werden.
  • Niemand muss bei uns auf drei Streichhölzern einen reißenden Fluss überqueren.
  • Wir singen nicht gemeinsam. Auch nicht alleine. Auf keinen Fall.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es bis zum Ende der Seite geschafft und damit Ihr Durchhaltevermögen bewiesen. Oder ist es gar echtes Interesse? Möchten Sie mehr davon?